Oder warum Ockenfels fast eine "Insel" war.

Seit Jaunar 2016 war Ockenfels im Grunde eine Insel oberhalb des Rheins und das sollte laut Planung auch bis Ende 2018 so bleiben. Die einzige offizielle Zufahrt in den Ort war in dieser Zeit über den Wirtschaftsweg "Blumenau" im Osten der Gemeinde von der L253 aus gegeben.

Seit 1. Februar 2019 also über drei Jahre nach der Sperrung ist Ockenfels wieder über die K11 von Linz aus in beiden Fahrtrichtungen erreichbar. Zur Zeit fehlt noch die letzte Asfaltschicht, diese soll aber, sobald die Witterung es zuläßt aufgebracht werden.

Es hat zwar sehr lange gedauert, aber damit ist dieses leidige Thema nun hoffentlich bald endgültig abgeschlossen.